Verzeichnis A-Z

Sortieren nach NamePLZOrtDatum gepostetDatum zuletzt verändert
Comfort Hotel Bernau
Zepernicker Chaussee 39
16321
Bernau
(03338) 7 02 00

Das Comfort Hotel Bernau ist ein bekanntes 3 Sterne Hotel mit gemütlichen Einzelzimmern,
großzügigen Doppelzimmern, bequemen Familienzimmer und romantischem Hochzeitszimmer.

Die grüne Seifenschale
Leinweg 4
16321
Bernau
(0178) 1966 756

Ich bin Kathrin Görne und stelle seit fast 20 Jahren Seifen aus verschiedenen Pflanzenölen und -Fetten her. Mittlerweilen sind viele auch in BIO-Qualität, weil ich so wenig wie möglich Pestizide in meinen Seifen haben möchte.

Meine Seifen sind alle bei 8-9-% überfettet, schäumen recht gut und pflegen die Haut schon beim Waschen. Alle Badepralinen, Badesalze und Milchbäder sind durch BIO Zutaten besonders pflegend und entspannend für die Sinne.

In der Adventszeit findest du hier unsere Produkte:

1. AVENT

FR, SA, SO (tägl. 11 - 20 Uhr)
Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Zeuthen
SA, SO (tägl. von 12 - 20 Uhr)
Weihnachtsmarkt in Basdorf
SA, SO ( tägl. 11 - 18 Uhr)
Weihnachtsmarkt im Dominikanerkloster Prenzlau
SA (von 13 - 17.00 Uhr)
Martinsmarkt im Theater Schwedt

2. AVENT

SA ( 12 - 20 Uhr)
Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz in Biesenthal
SO (11 - 19 Uhr)
Weihnachtsmarkt im Kulturbahnhof Biesenthal
SO (11 - 18 Uhr)
Lichteradvent an der Marienkirche in Bernau

3. AVENT

Do, FR, SA, SO (12 - 18 Uhr, an einigen Tagen länger)
Weihnachtsmarkt an der Marienkirchen in Bernau
SA, SO (tägl. von 11 - 20 Uhr)
Bucher Weihnachtszauber auf dem Kulturgut Buch
SA, SO Weihnachtsmarkt Ofen- und Keramikmuseum Velten

Eisenacher Str. 99
12685
Berlin
(030) 700906699

Öffnungszeiten
Täglich ab 9.00 Uhr
(Einschränkungen der Öffnungszeiten durch seltene Ausnahmen sind möglich)

Die Gärten der Welt sind ab dem 17.10.2016 bis zum Start der Internationalen Gartenausstellung Berlin am 13.04.2017 geschlossen.
Kassenöffnung
Täglich ab 9.00 Uhr
bis 18.00 Uhr (März und Oktober)
bis 20.00 Uhr (April bis September)
Eintritt
(ausgenommen Sonderveranstaltungen)

Tageskarte Hauptsaison (ca. Ende März bis Anfang November)
Erwachsene 5,00 €
Kinder (6-14 J.) 1,50 €
Schwerbehinderte (Ausweis) 1,50 €
Schulklasse bis Sekundarstufe I (max. 30 Schüler einschl. 2 Begleitpersonen) 15,00 €

Jahreskarte
(gültig für den Britzer Garten, die Gärten der Welt, den Natur-Park Schöneberger Südgelände und den Botanischen Volkspark Blankenfelde-Pankow, ab Oktober 2016 auch für das Schloss Biesdorf)
Erwachsene 30,00 €
ermäßigt: Kinder (6-14 J.) 15,00 € und Schwerbehinderte (Ausweis) 15,00 €

Freier Eintritt
Kinder bis zum vollendeten 5. Lebensjahr, Kindergarten-Gruppen (nicht schulpflichtige Kinder sowie 2 Begleitpersonen), Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit entsprechendem Vermerk im Schwerbehindertenausweis.
Parken

Am Eingang Eisenacher Straße und am Eingang Blumberger Damm sind kostenpflichtige PKW-Stellplätze vorhanden. Wir empfehlen Ihnen, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen, da nicht ausreichend Parkplätze vorhanden sind.

Heartdiamond aus Wendisch Rietz
Beeskower Str. 2
15848
Glienicke
0176-80636311

Mitglied im GesundheitsNetzwerk NaturheilBAR.de

Mit unserem Angebot an Beratungen und Behandlungen erfüllen wir unterschiedlichste Anforderungen.

Petra Elisabeth Wernicke:
Meine Unterstützung biete Ich in den Bereichen SystemKinesiologisches Familienstellen, Kinesiologisches Coaching, Kriegsenkeltraumalösung, Pränataltraumalösung, Kinesiologische Lernberatung, Reinkarnationsklärung, Energetische Körperarbeit - Lightbalance (c) n. P.E. Wernicke, Ausbildungen & Seminare

Gemeinsam mit meinem Mann Ulf Wernicke:
Meridianarbeit, Reinkarnationsklärung, Systemkiniesiologie, Engelheilarbeit, Kriegsenkel -/ Geburttraumalösung, Energetische Körperarbeit, Lernberatung, Persönlichkeitscoaching.Seminare und Ausbildung.

Helenenauer Weg 3
16321
Bernau bei Berlin, OT Börnicke

... ist ein Vorwerk, ein sogenanntes landwirtschaftlicher Gutshof, des Gutes Börnicke.

Es liegt ca. zwei Kilometer südwestlich des Dorfes Börnicke. Hosemann hatte das Gut 1861 von seinem Schwiegervater Simon in Malchow als Hochzeitsgeschenk erhalten. Henriette Helene Wilhelmine und Tochter Helene Auguste starben 1871 in einer Berliner Klinik im Kindbett.

Der ehemaligen Gutsbesitzer Otto Franz Theodor Hosemann benannte daraufhin das Vorwerk zum Andenken an seine Frau und Tochter in "Helenenau" um.

Heute bietet der Park des ehemaligen Vorwerks zum Spazieren ein. Freizeitmöglichkeiten, wie der Pferdesport und Linedancing, werden hier angeboten.

Jeden ersten Sonntag im September laden die Städte Werneuchen und Bernau alle begeisterten Wanderer und Pilger ein, gemeinsam den Jakobsweg (ca. 15 km) von Werneuchen über Löhme nach Bernau einmal als Pilger zu beschreiten. Dabei führt der Pilgerweg auch über Helenenau wie auch Börnicke.