Seniorentagesstätte in Lobetal bittet um Spenden von Kerzenwachsresten

Werbeanzeige

Kerzenwachsreste helfen in Lobetal bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung in der Seniorentagesstätte in Lobetal.

Diese werden für selbstgefertigte Schmelzlichter verwendet. Die Vorräte sind zur Neige gegangen. Nun wird dringend Nachschub gesucht, damit ausreichend Schmelzlichter beim Lobetaler Weihnachtsmarkt angeboten werden können.

Die Kerzenwachsreste können montags, dienstags, donnerstags, freitags von 7.30 bis 14.45 Uhr und mittwochs von 7.30 bis 13.30 Uhr in der

Seniorentagesstätte
Alt Lobetal 2
16321 Bernau OT Lobetal

abgegeben werden.

Senioren mit Behinderung erhalten in der Tagesstätte der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal eine sinnvolle Beschäftigung. Zusammen mit ihren Betreuern sammeln die Senioren Kerzenwachsreste und schmelzen diese ein.

Anschließend wird das Wachs in eine bereits vorgefertigte Keramikschüssel mit Docht gegeben. Die Schmelzlichter sind ein schöner Dekoartikel und verschönern Gärten und Vorplätze. Wer sich für ein Schmelzlicht interessiert und dies erwerben möchte, hat auf dem Lobetaler Weihnachtsmarkt dazu Gelegenheit.

Der Weihnachtsmarkt findet statt am 30. November um 11.00 Uhr bis 18.30 Uhr in der Alten Schmiede in der Ortschaft Lobetal.

Hoffnungstaler Stiftung Lobetal
Bethelweg 3, 16321 Bernau
Web: www.www.lobetal.de

Text und Foto © Hoffnungstaler Stiftung Lobetal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.