Zehn Leuchtturmprojekte für eine mobile Gesellschaft gesucht

Mittlerweile gibt es immer mehr „Digitale Nomaden“ und in Berlin gibt es immer mehr davon. Im Mai diesen Jahres war es wieder soweit und viele „Ortsunabhängige Unternehmer“ trafen sich in Berlin zur DNX – Digitale Nomaden Konferenz.

Genau dieses Thema greift die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) auf und sucht unter dem Motto „Intelligent unterwegs – Innovationen für eine mobile Gesellschaft“ die besten digitalen Innovationen für intelligente Mobilität. Im Wettbewerbsjahr 2016 werden zehn Best-Practice-Projekte ausgezeichnet, die den digitalen Wandel der Mobilität so voranbringen, dass er jedem zugutekommt und die Teilhabe aller am gesellschaftlichen Leben ermöglicht.

Deutscher Mobilitätspreis 2016

Was ist, gehörst du eventuell auch dazu?

Noch bis zum 3. Juli 2016 sind Bewerbungen über die Website www.deutscher-mobilitätspreis.de möglich.

  • Wie können Menschen Strecken schnell, sicher, komfortabel und barrierefrei überwinden?
  • Wie können möglichst viele Menschen an der digitalen Zukunft der Mobilität teilhaben?

Falls du mit deinem Projekt neue Lösungsansätze für derartige Fragen bietest, hast du gute Erfolgsaussichten auf den Deutschen Mobilitätspreis 2016. Mich würde es freuen 😉

Um am Wettbewerb teilnehmen zu können, musst du ein Unternehmen, ein Start-Up, eine Stadt oder Gemeinde, ein Forschungsinstitution, eine Universität oder andere Organisationen (wie Kooperationen, Netzwerke, Verkehrsverbünde, Cluster) mit Sitz in Deutschland sein.

Eine 16-köpfige prominente Jury wählt zehn Preisträger aus. Die Sieger werden im September 2016 gekürt und bei einer feierlichen Veranstaltung im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur in Berlin vorgestellt.

Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das BMVI rufen den bundesweiten Wettbewerb in diesem Jahr erstmals aus. Ziel ist, das Potenzial digitaler Ideen „Made in Germany“ für die Mobilität von morgen aufzuzeigen.

Weiterführendes Material

Informationen zu Teilnahmebedingungen sowie Online-Bewerbung kannst du unter www.deutscher-mobilitätspreis.de abrufen und werden über die Social-Media-Kanäle der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ bei Facebook, Twitter und YouTube verbreitet.

Zusatzinfos

Die Initiatoren
„Deutschland – Land der Ideen“, BMVI und Nationaler IT-Gipfel

Mit dem Deutschen Mobilitätspreis machen die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur digitale Innovationen und intelligente Mobilitätslösungen öffentlich sichtbar. Es entstehen neue Impulse für den Standort Deutschland.

Folgende Mitglieder der IT-Gipfel-Plattform „Digitale Netze und Mobilität“ unterstützen den Deutschen Mobilitätspreis: Continental Automotive GmbH, Deutsche Bahn AG, Deutsche Telekom AG, Ericsson GmbH, Esri Deutschland GmbH, Huawei Technologies Deutschland GmbH und der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V.

Die Initiatoren
„DNX – Digitale Nomaden Konferenz“

Marcus und Feli aus berlin haben 2012 ihre Jobs gekündigt um die Welt zu bereisen. Um  finanziell unabhängig zu sein, gründeten sie ihr eigenen Unternehmen. Seitdem leben und arbeiten sie komplett ortsunabhängig als Digitale Nomaden.

Im Jahre 2014 habe ich das erste Mal von der DNX gehört. Wenn du mehr darüber wissen möchtest, lies am besten hier weiter:

www.digitalenomaden.net

Ich bin gespannt, wer sich von meinen Kontakten bewerben wird. Falls du lieber Leser / liebe Leserin, dazu gehörst oder jemand kennst, der jemanden kennt, dann freue ich mich über einen lieben Kommentar von dir oder nehme KONTAKT MIT MIR auf. Gern würde ich dich zu deinem Projekt interviewen. Denn diese LebensART ist für mich wie „Auszeit vor der Haustür“.

Entdecke dich neu und werd‘ kreativ! Wir hören uns 😉

Silke

Foto: © Info-Barnim.de, Aufnahme 09.2012 – Brandenburgische Pilgertour

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen